Kategorie: AUSSTELLUNGEN

PREKÄRAOKE! Wes Brot ich ess, des Lied ich sing. | 2021

Ausstellung im Maximimiliansforum mit digitalem Begleitprogramm Beate Engl, Leonie Felle und Franka Kaßner 24. Februar – 25.April 2021 MaximiliansForum, München www.maximiliansforum.de   PREKÄRAOKE, 2021 Rotierendes Leuchtschild Stahl, Aluminium, Motoren, Spiegelplexi, LED-Leiste, dichroitische Folie 90 x 70 x 200 cm PREKÄRAOKE, 2020 Karaoke-Musikvideos von PREKÄROTOPIA, 16:9, 33 min.   Im MaximiliansForum verarbeiten die Künstlerinnen Beate Engl,…

Continue reading

PREKÄROTOPIA im A.K.T; | 2020

Ausstellung und Performance 03.10. – 06.12.2020 A.K.T; Pforzheim Theaterstraße 21 75175 Pforzheim www.akate.de   Eine neue Adaption von PREKÄROTOPIA wurde 2020 im A.K.T; Pforzheim ausgestellt und aufgeführt. Eine Performance vor Publikum war im Oktober 2020 durch die Covid-19 Pandemie nicht möglich. Die Künstlerinnen entwickelten ein Konzept, welches es trotz der Situation möglich machte, die Aufführungen…

Continue reading

PREKÄROTOPIA | 2019

PREKÄROTOPIA | 2019 Vom utopischen Versuch gemeinsam zu verändern Ein prekäres Singspiel von Beate Engl, Leonie Felle und Franka Kaßner   Performance / ca. 50 min Darbietung des Inhalts in Form von live gesungenen Liedern, Skulpturen, Instrumenten, Kostümen, Texten und Videos Die Uraufführung des Singspiels fand im Frühjahr 2019 im Kunstbau/Lenbachhaus statt.   PREKÄROTOPIA ist…

Continue reading

Alle Räder stehen still…, Deutsches Hutmuseum 2018

BEATE ENGL LEONIE FELLE GUIDO WEGGENMANN Kulturfabrik Lindenberg / Deutsches Hutmuseum Maschinen brummen, es dampft und zischt; Uhren ticken im Akkord; Schweiß tropft – der Sound der Fabriken. Auch der Hutfabrik Reich, in der heute die Kulturfabrik beheimatet ist. Drei Künstler nehmen die Themen Arbeit, Industrie und Maschinen sowie deren Auswirkungen auf den Menschen auf…

Continue reading

Nur ein Ausschnitt – Cité des arts Paris, 2017

Installation während des Stipendium-Aufenthalts an der Cité Internationale des Arts, Paris | 2017   Ein in Deutschland gefunden das Archiv bestehend aus gesammelten Zeitungsartikeln und Ausschnitten ist die Grundlage der Ausstellung „Nur ein Auschnitt“ von Leonie Felle. Für die Präsentation an der Cité Internationale des arts zeigt die Künstlerin einen Teil des Archivs mit dem…

Continue reading

Die Zeiten – Kunstverein Friedrichshafen, 2014 – Halle 14 Leipzig, 2015

die zeiten: more than fifteen minutes kuratiert von Jörg van den Berg ›and I beat the time back to life‹, 2012 eine Rauminstallation von Leonie Felle »Das Kunstwerk und seine Gesellschaft, von Jörg van den Berg | 2015« ⇢ DIE UMGEORDNETE ZEIT Text aus dem Katalog zur Ausstellungsreihe Ausstellungsansicht: Kunstverein Friedrichshafen, 2014 Ausstellungsansicht: Halle 14…

Continue reading

All ready made in China – Shanghai, 2013

„Collaboration_6: All ready made in China“, mit Sandra Filic, Leonie Felle, Maximilian Geuter, Philipp Messner, Alexander Steig, Thomas Thiede   Fei Contemporary Art Center, Shanghai KATALOGANSICHT: COLLABORATION_6 – Shanghai (english)   www.collaboration-project.de   »All ready made in China« war sowohl Titel als auch Konzept eines Prozesses und einer Show. Während ihres zweiwöchigen Aufenthalts in Shanghai…

Continue reading

Copied!